Neu: Deutsches Achillessehnen Zentrum Wiesbaden (DAZW) Prof. Dr. med. Heinz Lohrer

Wiesbaden, 11.5.2020

Viele sportlich aktive Menschen kennen Probleme mit der Achillessehne: Als die stärkste Sehne des menschlichen Körpers hält sie bis zum 25-Fachen des Körpergewichts aus, aber bei Überbelastung kann es zu Reizungen und Entzündungen kommen, im schlimmsten Fall zu einem Riss. Besonders Sportler sind durch Verletzungen und Schäden der Achillessehne häufig erheblich und langwierig beeinträchtig. Es droht eine verminderte Leistungsfähigkeit und schlimmstenfalls das Ende der Sportkarriere. Dennoch ist es nicht einfach, spezialisierte Ärzte für Achillessehnenverletzungen und Achillessehnenschäden zu finden.

Prof. Heinz Lohrer hat seine Expertise gebündelt und im März 2020 das DEUTSCHE ACHILLESSEHNEN ZENTRUM Wiesbaden (DAZW) gegründet. Er ist international anerkannter Experte für akute Verletzungen (Risse) und Überlastungsschäden der Sehnen (insbesondere der Achillessehne) sowie Band- und Knorpelverletzungen am Sprunggelenk und Knie. Er verfügt über 35 Jahre Erfahrung mit Verletzungen und Schäden von Achillessehnen. „Mit dem DAZW sind wir eine der besten Adressen für Patienten mit Beschwerden an der Achillessehne. Unsere rund 1.500 Achilles-Patienten pro Jahr schätzen die individuelle Betreuung, die sie bei uns erhalten. Viele Patienten reisen deshalb aus allen Regionen Deutschlands an, um sich beraten und gegebenenfalls auch operieren zu lassen“, sagt Prof. Dr. Lohrer.

Schon die eindeutige Diagnostik von Achillessehnenverletzungen und Achillessehnenschäden erfordert viel spezifische Erfahrung. Nur damit kann eine schadensgerechte konservative oder operative Therapie so eingeleitet werden, dass der Patient die größte Chance zur Wiederherstellung der vollen und schmerzfreien Achillessehnenfunktion im Sport und Alltag hat. Im DEUTSCHEN ACHILLESSEHNEN ZENTRUM Wiesbaden sind alle Möglichkeiten der Diagnostik sowie der konservativen und operativen Therapie vorhanden.

Das DAZW befindet sich im Medical Center Wiesbaden, zusammen mit der Privatpraxis von Prof. Lohrer, und ist Teil des European SportsCare Network. Ambulante sowie stationäre Operationen, sei es die minimalinvasive Achillessehnenrekonstruktion, die endoskopische Schleimbeutelresektion oder auch größere Eingriffe, werden in der LILIUM Klinik, die sich im gleichen Haus befindet, durchgeführt. Die LILIUM Klinik ist eine moderne Privatklinik, in der renommierte Spezialisten vor allem im Bereich Orthopädie auf allerhöchstem medizin- und hygienetechnischem Stand operieren und die seit 2016 auch Prof. Dr. Lohrers operative Heimat ist.

Weitere Informationen zur LILIUM Klinik finden Sie unter: www.lilium-klinik.de, zum DAZW unter www.esn-ortho.de.

Pressekontakt:
Dr. Friederike Lohse
c/o LILIUM KLINIK
Leitung Marketing
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0611 1707770

LILIUM Klinik

Borsigstraße 2–4
65205 Wiesbaden

+49 611 170 777-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

© Copyright – LILIUM Klinik Wiesbaden