Vortrag | 8th PODIATRIC SPORTS MEDICINE CONFERENCE DEDICATED TO EXERCISE INDUCED LEG PAIN UPDATE

Am 14.06.2019 fand in London ein internationales Symposium statt, welches belastungsassoziiert auftretende Unterschenkelschmerzsyndrome thematisierte. Prof. Heinz Lohrer referierte zum Thema „Management of chronic exertional compartment syndrome“ und stellte dabei die von ihm entwickelte endoskopisch assistierte Technik zur Faszienspaltung bei chronischem Compartmentsyndrom am Unterschenkel sowie deren Ergebnisse vor. Die Vorteile dieser Technik sind vor allem die kurzen Hautinzisionen und die optisch (endoskopisch) kontrollierte Intervention. Dadurch wird die Sicherheit für den Patienten erheblich verbessert.

Die Veranstaltung war „Professor John B. King“ gewidmet, der im Oktober 2018 verstorben war. Er ist der Pionier und Vater der Sportmedizin im Vereinigten Königreich und war Präsident der ECOSEP (Vereinigung europäischer Sportärzte), deren Vorsitzender Prof. Heinz Lohrer derzeit ist. Die Reise nach London diente also auch dem Abschied von einem geschätzten und klugen Visionär, Macher und Vorbild im Beruf.