Dr. med. Philipp Appelmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie und Sportmedizin

Termin vereinbaren

Zur Praxiswebseite

Dr. med. Philipp Appelmann ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit sehr viel operativer Erfahrung. Er verfügt über die Zusatzbezeichnungen Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie und Sportmedizin. Eines seiner Spezialgebiete sind konservative wie auch operative Behandlungen des Kniegelenks einschließlich Kniegelenkersatz-Operationen. Er ist zertifizierter „Kniechirurg“ der Deutschen Kniegesellschaft. Akute Muskel-Sehnen-Verletzungen und altersbedingte Erkrankungen der Gelenke und Knochen zählen ebenfalls zu seinen Schwerpunkten.
Dr. Appelmann legt größten Wert auf eine vertrauensvolle Beziehung zu seinen Patientinnen und Patienten. Die ärztliche Beratung ist ihm ebenso wichtig wie eine ausführliche Aufklärung über sämtliche möglichen Therapieoptionen. Operative Maßnahmen zieht er erst dann in Betracht, wenn schonendere konservative Verfahren ausgereizt sind. Seine medizinischen Kenntnisse bringt Dr. Appelmann seit Jahren auch als Mannschaftsarzt beim 1. FSV Mainz 05 ein.

Behandlungsschwerpunkte

  • Kniegelenksbeschwerden
  • Muskel-Sehnen-Verletzungen
  • Altersbedingte Erkrankungen der Gelenke und Knochen
  • Sportmedizin

Qualifikation

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zertifizierter „Kniechirurg“ der Deutschen Kniegesellschaft
  • Zertifizierter Hauptoperateur EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
  • Zertifikat M-Arzt der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
  • Prüfarzt nach AMG
  • Weiterbildung Hygienebeauftragter Arzt
  • Fachkunde Strahlenschutz

Frühere Stationen

2016 bis 2020
Verantwortlicher Oberarzt für Sporttraumatologie und Sportorthopädie mit Schwerpunkt Kniegelenkchirurgie an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Seit 2016
Mannschaftsarzt 1. FSV Mainz 05

2016
Oberarzt im Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Evangelisches Stift St. Martin Koblenz

2010 bis 2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2009 bis 2010
Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik des St.-Josefs-Hospitals Wiesbaden

2009
Dissertation zum Thema „Osteosynthetische Versorgung von Radiushalsfrakturen: Kondylenplatte, Gitterplatte und Radiuskopf-Abstütz-Platte im biomechanischen Vergleich“, Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2009
Ärztliche Approbation

2003 bis 2009
Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (MWE)
  • Deutsche Kniegesellschaft

LILIUM Klinik

Borsigstraße 2–4
65205 Wiesbaden

+49 611 170 777-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

© Copyright – LILIUM Klinik Wiesbaden