Neurochirurgie in Wiesbaden

Die LILIUM Klinik bietet beste Möglichkeiten für neurochirurgische Operationen

Schädigungen von Rückenmark und Nervensystem können, wenn sie nicht schnell diagnostiziert und behandelt werden, fatale Auswirkungen haben. Vielfältige Körperfunktionen können betroffen sein, mit vielleicht schwerwiegenden unwiederbringlichen Einschränkungen. Eine zentrale Rolle nimmt in der Neurochirurgie die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule ein. Als zentrales Halteelement hat sie Einfluss auf den gesamten Bewegungsapparat. Andere Behandlungsanlässe sind Schmerzen, die Vermeidung von Schmerzen und Nervenengpässe. Wenn konservative Behandlungsverfahren ausgereizt sind, kann eine Operation Linderung bringen. An der LILIUM Klinik Wiesbaden ist mit Dr. med. Michael Petermeyer ein hervorragender Spezialist auf dem Gebiet der Neurochirurgie tätig.

Behandlungsschwerpunkte in der LILIUM Klinik Wiesbaden

Dr. med. Michael Petermeyer ist Facharzt für Neurochirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin mit den Zusatzbezeichnungen spezielle Schmerztherapie und leitender Notarzt. Er wirkt seit vielen Jahren als Arzt in eigener Praxis auf seinem Fachgebiet. Insbesondere als Schmerzmediziner und Leiter eines regionalen Schmerzzentrums genießt er große Anerkennung in Fachkreisen. Zu seinen Spezialgebieten gehören:

  • Wirbelsäulenchirurgie, vor allem an Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Verengungen des Wirbelkanals (Spinalkanalstenosen)
  • Bandscheibenprothesen
  • Seltene Schmerzerscheinungen

Ihren Beschwerden geht Dr. med. Petermeyer mit ausgefeilter Diagnostik auf den Grund. Er verbindet orthopädische und neurologische Untersuchungstechniken mit den Möglichkeiten fortschrittlicher bildgebender Verfahren wie Computer- und Kernspintomographie.

Modernste Verfahren der Neurochirurgie

Dank seiner Doppelqualifikation kann Dr. med. Petermeyer auf eine breite Palette an konservativen Therapien wie Medikamente, Physiotherapie, Neuraltherapie und Akupunktur zurückgreifen. Darüber hinaus können Infiltrationen oder Injektionen an Wirbelsäule oder Nervenwurzeln Linderung bringen. An erster Stelle steht aber immer die ausführliche Aufklärung über die Erkrankung. Dabei kommen auch moderne Medien und Anschauungsmodelle zum Einsatz.

  • Eine Operation wird dann ins Auge gefasst, wenn dem Leiden auf andere Art nicht beizukommen ist.
  • In enger Absprache mit den Patientinnen und Patienten wendet Dr. Petermeyer bevorzugt minimalinvasive Verfahren an, die besonders verträglich und stabilitätserhaltend sind. Mikrochirurgische Techniken bezieht er immer ein.
  • So lassen sich im Bereich der Wirbelsäule etwa störende Strukturen abtragen und Bandscheibenvorfälle beseitigen. Durch Einbringen von medizinischen Materialien aus Titan oder Kunststoff können geschädigte Wirbelkörper verblockt werden. So lässt sich wieder eine volle Belastbarkeit erreichen.

Nervenengpässe werden von unserem Arzt diagnostiziert und die Engstellen operativ entlastet. Therapiert werden können unter anderem ein Karpaltunnel-Syndrom, eingeklemmte Ellenbogennerven, eine Morton-Metatarsalgie oder ein Tarsaltunnel-Syndrom. Chronischen Schmerzen lässt sich durch Aufklärung, medikamentöse Therapie, Infiltration, Vorrichtungen zur Rückenmarksstimulation und Medikamentenpumpen begegnen.
Wenn Sie mit dem Satz entlassen wurden: „Damit müssen Sie sich abfinden“, dann sind Sie in der LILIUM Klinik richtig. Das Verständnis von chronischen Schmerzen, für die sich im Röntgenbild keine Erklärung findet, setzt ein tiefes Verständnis des biopsychosozialen Schmerzmodells voraus. Dazu gehören zum Beispiel die Fibromyalgie oder neuropathische Schmerzsyndrome. Sie gehen oft mit einer Depression und einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität einher.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von Kopfschmerzen; dabei werden neben den klassischen Therapien auch Botox und moderne Antikörper eingesetzt.

Auf all diesen Gebieten unterstützt unser Arzt Dr. Petermeyer Sie gern mit seinen tiefgehenden Kenntnissen auf den Gebieten der Neurochirurgie, der Anästhesie und der Schmerztherapie. Gern berät er sich dabei mit anderen Kolleginnen und Kollegen. Bei Bedarf stellt er Ihren Fall im Rahmen einer Konferenz einem größeren Gremium von Ärztinnen und Ärzten vor. Unter Einsatz von virtuellen Medien findet dabei auch die Einschätzung von ausgewählten internationalen Kapazitäten Berücksichtigung.  

Ihre Vorteile: Neurochirurgie in der LILIUM Klinik

  • Renommierter, sehr erfahrener Neurochirurg
  • Fortschrittliche Verfahren der Mikrochirurgie
  • Hochmoderner OP-Bereich
  • Ambulante Behandlung häufig möglich
  • Komfortable Patientenzimmer mit allen Annehmlichkeiten

Erstklassige Ausstattung für neurochirurgische Operationen

Unser Arzt Dr. med. Petermeyer ist auf die mikrochirurgischen Techniken spezialisiert, die in der modernen Neurochirurgie besonders erfolgversprechend sind. Der Schlüssel dafür ist die Nutzung eines hochauflösenden Operationsmikroskops. Es erlaubt Einblick in feinste Nerven- und Gewebestrukturen. Winzige Spezialinstrumente ermöglichen hochgenaue Schnitte bei weitgehender Schonung der Umgebung.
Mit ihren erstklassig bestückten OP-Sälen bietet die LILIUM Klinik in Wiesbaden hervorragende Voraussetzungen für die Neurochirurgie. Viele Operationen kann Dr. med. Petermeyer bei uns ambulant durchführen. Sie als Patientin oder Patient können danach direkt wieder nach Hause gehen und sich dort erholen. Sollte ein längerer Klinikaufenthalt erforderlich sein, lässt sich dieser häufig auf 1 bis 3 Tage begrenzen. Unseren Patientinnen und Patienten in Wiesbaden stehen dann hervorragend ausgestattete Zimmer mit 4-Sterne-Komfort wie W-LAN, Flachbildfernseher, Kühlschrank und Kaffeeautomat zur Verfügung. Bestens geschultes Pflegepersonal sorgt rund um die Uhr für Ihr Wohlergehen. Unser Arzt überwacht Ihre Genesung gewissenhaft im Rahmen der erforderlichen Kontroll- und Nachuntersuchungen. Ein ausgefeiltes Nachbehandlungskonzept mit ausführlichen Anleitungen auch zum Sport nach Operationen ist ein weiteres Stück Weg zurück in ein unbeschwertes Leben.

Unser Neurochirurg empfängt Sie gerne in Wiesbaden

Sie wünschen eine Untersuchung und Beratung oder möchten für eine neurochirurgische Behandlung eine zweite Meinung einholen? Dr. med. Petermeyer empfängt Sie gerne in unserer Klinik in Wiesbaden. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin telefonisch, über das Kontaktformular oder per E-Mail. Vorab versorgen wir Sie gern auch mit weiteren Informationen.

LILIUM Klinik

Borsigstraße 2–4
65205 Wiesbaden

+49 611 170 777-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

© Copyright – LILIUM Klinik Wiesbaden