Aktuelles

Die exklusiven Krankenbetten

Die Krankenzimmer in der Nordenstadter Lilium-Klinik erinnern mehr an ein Hotel: Holzböden und gedeckte Farben, dazu Flachbildfernseher und Espresso-Maschinen. Die Zimmer sind nach Städten benannt: nach Singapur etwa und New York. Auch von der üblichen Hektik eines Klinikalltags merkt man in der Borsigstraße im Gewerbegebiet nichts. Lilium ist aber auch keine normale Klinik: In dem […]

International renommierter Fußchirurg im ESN/Lilium Operationszentrum

Für eine komplexe Fußoperation konnten wir Univ. Doz. Dr. Ernst Orthner, Leiter des Fußzentrum Wels/Österreich gewinnen. Er führte am 27.05.2017 zusammen mit Prof. Dr. med. Heinz Lohrer (European SportsCare Network – ESN, Zentrum für Sportorthopädie Wiesbaden-Nordenstadt) einen mehrstündigen, schwierigen operativen Eingriff an einem schmerzhaft-deformierten Fuß durch. Der Eingriff wurde in der Lilium Klinik Wiesbaden-Nordenstadt durchgeführt, […]

„Bio statt Metall“

Für die operative Behandlung zweier komplexer Kniegelenkverletzungen konnten wir Dr. med. Gernot Felmet, ärztlicher Leiter der ARTICO Sportklinik (Villingen Schwenningen) gewinnen. Er führte am 27.05.2017 zusammen mit Prof. Dr. med. Heinz Lohrer (European SportsCare Network – ESN, Zentrum für Sportorthopädie Wiesbaden-Nordenstadt) zwei vordere Kreuzbandrekonstruktionen mit der von ihm inaugurierten Technik durch. Die Operationen wurden in […]

Hoch hinaus – 5th ECOSEP & FIFA Congress in Dubai

Zusammen mit der FIFA veranstaltet das European College of Sports and Exercise Physicians (ECOSEP) am 9.+10. Dezember 2017 in Dubai einen Kongress. Als „Vice Chairman ECOSEP“ ist Prof. Dr. med. Heinz Lohrer (European SportsCare Network – ESN, Zentrum für Sportorthopädie Wiesbaden-Nordenstadt maßgeblich beteiligt an der Vorbereitung dieser internationalen Fachveranstaltung. Natürlich liegt ein wesentlicher inhaltlicher Schwerpunkt […]

ECOSEP FELLOW eine Woche im ESN Wiesbaden-Nordenstadt

Vom European College of Sports and Exercise Physicians (ECOSEP) wurde Dr. Guillermo Recatero Rude für ein “Fellowship” (Gastarzttätigkeit) ausgewählt.